Das Programm

Alle Facetten der Fotografie

Foto: Roland Beck

Insgesamt drei Wochen lang zeigt die Ausstellung der World Press Photos die 150 herausragenden Pressefotografien des vergangenen Jahres in der Balinger Stadthalle. Ergänzt wird sie durch ein vom Zollern-Alb-Kurier organisiertes, umfangreiches Rahmenprogramm: Vorträge, Diskussionen, Matineen und der Foto-Slam.

Informationen zu den jeweiligen Veranstaltungen finden Sie unter den aufgeführten Programmpunkten.

Wir bitten um Anmeldung unter worldpressphoto@vhs-balingen.de oder 07433 90800. Die Teilnehmerzahl der Veranstaltung ist begrenzt, während der Veranstaltung besteht Maskenpflicht.

Foto: Christel Schäfer

Die Programmvorschau

Jetzt downloaden


Unser Programmheft

Hier gibt es unser Programmheft zum Download.

Über die gesamte Veranstaltung

Gruppenbuchung

Foto: Roland Beck

Gruppenbuchung

Über die gesamte VeranstaltungStadthalle Balingen

Die diesjährige Ausstellung wird aufgrund der Corona-Situation mit den einhergehenden Abstandsregelungen ohne Gruppenführungen stattfinden. Allerdings ist für alle Besucher ein ca. 20-minütiger Einführungsvortrag eingeplant, den unsere Guides live im kleinen Saal der Stadthalle durchführen.

Gruppenbuchungen:

Sollten Sie für Ihre Gruppe einen separaten Termin wünschen, bei dem Sie ein Zeitfenster exklusiv nur für Ihre Gruppe zur Verfügung haben, melden Sie sich gerne unter worldpressphoto@vhs-balingen.de oder 07433 90800.

06.08.2021, 18:00 Uhr

Ausstellungserföffnung mit Mads Nissen

Online-Veranstaltung - Vernissage

Foto: Mads Nissen, Politiken/Panos Pictures

Ausstellungserföffnung mit Mads Nissen

Online-Veranstaltung - Vernissage

06.08.2021, 18:00 Uhrwww.zak.de/vernissage

Da eine Präsenzveranstaltung aufgrund der weiterhin geltenden AHA-Regeln leider nicht stattfinden kann, werden wir die Ausstellungseröffnung als Online-Livestream durchführen. Über folgenden Link können Sie an der Veranstaltung teilnehmen: www.zak.de/vernissage.

Programmfolge zur Ausstellungeröffnung mit Mads Nissen

Begrüßung Helmut Reitemann, Oberbürgermeister der Stadt Balingen

Talkrunde Moderation: Thomas B. Jones
Teilnehmer:

Oberbürgermeister Helmut Reitemann
Martha Echevarria, World Press Photo Foundation Amsterdam
Yi Wen Hsia, World Press Photo Foundation Amsterdam
Daniel Welte, Geschäftsführer Zollern-Alb-Kurier
Ottmar Erath, Leiter der vhs Balingen

Interview Mads Nissen
1.Preis WORLD PRESS PHOTO OF THE YEAR 2021

 

11.08.2021, 19:00 Uhr

Podiumsdiskussion – Die Wucht der Bilder

Podiumsdiskussion mit Ulrich Becker und Lars Schwerdtfeger

Podiumsdiskussion – Die Wucht der Bilder

Podiumsdiskussion mit Ulrich Becker und Lars Schwerdtfeger

11.08.2021, 19:00 UhrKleiner Saal, Stadthalle

Dr. Ulrich Becker, der Chefredakteur der Südwest Presse und Lars Schwerdtfeger, Ulmer Fotograf, diskutieren über die Bedeutung der Medien im Wandel der Zeit.

Moderiert wird die Veranstaltung vom deutsch-amerikanischen Fotografen Thomas B. Jones aus Kirchheim/Teck. Unter anderem als Youtuber und Podcast-Host („Die Photologen“) ist Jones in der deutschen Fotografieszene wohlbekannt. „Teil der diesjährigen World-Press-Photo-Ausstellung sein zu dürfen, empfinde ich als große Ehre“, sagt Jones.

Eintritt: frei

Wir bitten um Anmeldung unter worldpressphoto@vhs-balingen.de oder 07433 90800. Die Teilnehmerzahl der Veranstaltung ist begrenzt, während der Veranstaltung besteht Maskenpflicht.

15.08.2021, 11:00 Uhr

Matinee „Zwischen Trump und Pandemie“

Sonntagsmatinee mit Claudia Buckenmaier

Matinee „Zwischen Trump und Pandemie“

Sonntagsmatinee mit Claudia Buckenmaier

15.08.2021, 11:00 UhrKonferenzbereich, Stadthalle

Die aus Hechingen stammende Leiterin des ARD-Studios Washington, Claudia Buckenmaier, wird von ihrer Arbeit berichten – live zugeschaltet in die Stadthalle – von der US-Wahl genauso wie von der Corona-Pandemie in den USA. Von der Macht der Bilder und einer gespaltenen Gesellschaft.

Eintritt: 7,- € inkl. Getränk

Wir bitten um Anmeldung unter worldpressphoto@vhs-balingen.de oder 07433 90800. Die Teilnehmerzahl der Veranstaltung ist begrenzt.

18.08.2021, 19:00 Uhr

Podiumsdiskussion „Die Blickwinkel eines Starfotografen“

Podiumsdiskussion mit Daniel Biskup

Podiumsdiskussion „Die Blickwinkel eines Starfotografen“

Podiumsdiskussion mit Daniel Biskup

18.08.2021, 19:00 UhrKleiner Saal, Stadthalle

Bei der Podiumsdiskussion am 18. August wird der bekannte Fotograf Daniel Biskup zu Gast sein, der bereits Donald Trump, Wladimir Putin, Angela Merkel und Emmanuel Macron vor der Linse hatte – und früher ein ums andere Mal Altkanzler Helmut Kohl.

Moderiert wird die Veranstaltung vom deutsch-amerikanischen Fotografen Thomas B. Jones aus Kirchheim/Teck. Unter anderem als Youtuber und Podcast-Host („Die Photologen“) ist Jones in der deutschen Fotografieszene wohlbekannt. „Teil der diesjährigen World-Press-Photo-Ausstellung sein zu dürfen, empfinde ich als große Ehre“, sagt Jones.

Eintritt: Frei

Wir bitten um Anmeldung unter worldpressphoto@vhs-balingen.de oder 07433 90800. Die Teilnehmerzahl der Veranstaltung ist begrenzt, während der Veranstaltung besteht Maskenpflicht.

22.08.2021, 11:00 Uhr

Matinee „Hinter den Kulissen der Uniklinik“

Sonntagsmatinee mit Tobias Wuntke

Matinee „Hinter den Kulissen der Uniklinik“

Sonntagsmatinee mit Tobias Wuntke

22.08.2021, 11:00 UhrCafé "TimeOut", Färberstraße 1, Balingen

Wer sich für die Entstehung der vielbeachteten Fotodokumentation von der Intensivstation im Tübinger Uniklinikum während der Pandemie interessiert, sollte sich den 22. August vormerken: der Burladinger Fotograf Tobias Wuntke lässt Interessierte an diesem Tag hinter die Kulissen seines sensiblen Werks blicken.

Eintritt: 7,- € inkl. Getränk

Wir bitten um Anmeldung unter worldpressphoto@vhs-balingen.de oder 07433 90800. Die Teilnehmerzahl der Veranstaltung ist begrenzt.

25.08.2021, 19:00 Uhr

Podiumsdiskussion – Berichterstattung von Demos

Podiumsdiskussion mit Julian Rettig, Jürgen Renz und Christine Bilger

Podiumsdiskussion – Berichterstattung von Demos

Podiumsdiskussion mit Julian Rettig, Jürgen Renz und Christine Bilger

25.08.2021, 19:00 UhrKleiner Saal, Stadthalle

Über die (veränderten) Reportage-Bedingungen für Journalisten auf Demonstrationen diskutieren der Stuttgarter Pressefotograf, Julian Rettig, Christine Bilger vom Deutschen Journalisten-Verband und Jürgen Renz, Dozent an der Polizeihochschule Baden-Württemberg.

Moderiert wird die Veranstaltung vom deutsch-amerikanischen Fotografen Thomas B. Jones aus Kirchheim/Teck. Unter anderem als Youtuber und Podcast-Host („Die Photologen“) ist Jones in der deutschen Fotografieszene wohlbekannt. „Teil der diesjährigen World-Press-Photo-Ausstellung sein zu dürfen, empfinde ich als große Ehre“, sagt Jones.

Eintritt: Frei

Wir bitten um Anmeldung unter worldpressphoto@vhs-balingen.de oder 07433 90800. Die Teilnehmerzahl der Veranstaltung ist begrenzt, während der Veranstaltung besteht Maskenpflicht.

27.08.2021, 19:00 Uhr

FotoSlam

Das Mitmach-Event mit Johannes Elster

Foto: Marvin Ruppert

FotoSlam

Das Mitmach-Event mit Johannes Elster

27.08.2021, 19:00 UhrKleiner Saal, Stadthalle

Beim zweiten Balinger Fotoslam, der diesmal unter dem Motto „Hoffnung“ steht, sind alle Interessierten aufgerufen, bis 09. August ein Foto per E-Mail an fotoslam@zak.de einzureichen, das aus ihrer Sicht bei diesem Thema nicht fehlen darf. Ob Sie es mit einem Handy oder einer professionellen Kamera aufgenommen haben, zufällig eingefangen haben oder nun sogleich anfertigen wollen, spielt dabei keine Rolle – die Jury, die entscheidet, wer sein Foto am 27. August dem Publikum in der Stadthalle präsentieren darf, bewertet ausschließlich die inhaltliche Aussage Ihres Fotos. Die besten Fotos schaffen es auf die Bühne.

Wer am Ende zu den glücklichen Auserwählten gehört, darf sein Foto im Stil eines Poetry Slams auf der Bühne präsentieren. Und im Duell mit den anderen Teilnehmern des Abends um die Gunst des Publikums buhlen. Erlaubt ist dabei, wie bereits bei der Premiere, was gefällt; der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt: Dichten, singen, tanzen – oder einfach ein paar Worte zur vielleicht bewegenden Entstehung Ihres Fotos, alles ist beim Foto Slam möglich.

Moderiert wird der Abend von Johannes Elster aus Ludwigsburg, der seit vielen Jahren auf Slam-Bühnen unterwegs ist.

Das Motto: „Hoffnung“
Die Technik: Kamera oder Smartphone
Die Bilder: Jeder Teilnehmer sendet exakt ein Bild zum Motto (mind. 1 MB) per E-Mail an fotoslam@zak.de
Einsendeschluss: 09.08.2021.

Eintritt: 5 Euro

Wir bitten um Anmeldung unter worldpressphoto@vhs-balingen.de oder 07433 90800. Die Teilnehmerzahl der Veranstaltung ist begrenzt, während der Veranstaltung besteht Maskenpflicht.

29.08.2021, 11:00 Uhr

Matinee „Daheim in Hirrlingen, unterwegs in aller Welt“

Sonntagsmatinee mit Markus Ulmer

Matinee „Daheim in Hirrlingen, unterwegs in aller Welt“

Sonntagsmatinee mit Markus Ulmer

29.08.2021, 11:00 UhrRestaurant "Hirschgulden", Charlottenstraße 27, Balingen

Der Hirrlinger Sportfotograf, Markus Ulmer, gibt Einblicke in seine – mehrfach preisgekrönte – Arbeit, die ihn bereits auf alle Kontinente der Erde führte.

Eintritt: 7,- € inkl. Getränk.

Wir bitten um Anmeldung unter worldpressphoto@vhs-balingen.de oder 07433 90800. Die Teilnehmerzahl der Veranstaltung ist begrenzt.

Mediavanti – Die Story (er)zählt

Foto: Volker Kunkel

Mediavanti – Die Story (er)zählt

In der heutigen Kommunikationswelt zählt vor allem eins: die Story. Wer es versteht, sie zu finden und zu erzählen, wird Menschen für sich gewinnen. Die Oldenburger Agentur Mediavanti ist darauf spezialisiert, die Geschichten zu entdecken, die begeistern – genau wie Tausende von Fotografen, die jährlich beim World-Press-Photo-Wettbewerb dabei sind. Ihre Bilder bringen die Welt in die Stadt. Über den Tellerrand des eigenen Alltags zu blicken, hat im Zeitalter der Globalisierung mehr Bedeutung denn je. Jeder regionale Konflikt kann zu weltweiten Verwerfungen führen. Die Pressefotografie ist ein Seismograph für den Zustand unseres Planeten. Sie besitzt Kraft und Energie. Das richtige Bild kann auch überzeugen, wenn die Mittel des Textes längst erschöpft sind. Die Ausstellung ist zudem ein Plädoyer für die Pressefreiheit. Nur wenn Journalisten frei berichten dürfen, erfahren wir, was wirklich passiert. Darum ist es wichtig, die Entwicklung der Medienbranche im Auge zu behalten und junge Talente zu unterstützen. Aus diesem Grund ergänzt Mediavanti die Ausstellung um ein umfangreiches Rahmenprogramm. Und schafft so – ganz nebenbei – neue Storys.
Foto: Volker Kunkel

Mediavanti – Die Story (er)zählt

In der heutigen Kommunikationswelt zählt vor allem eins: die Story. Wer es versteht, sie zu finden und zu erzählen, wird Menschen für sich gewinnen. Die Oldenburger Agentur Mediavanti ist darauf spezialisiert, die Geschichten zu entdecken, die begeistern – genau wie Tausende von Fotografen, die jährlich beim World-Press-Photo-Wettbewerb dabei sind. Ihre Bilder bringen die Welt in die Stadt. Über den Tellerrand des eigenen Alltags zu blicken, hat im Zeitalter der Globalisierung mehr Bedeutung denn je. Jeder regionale Konflikt kann zu weltweiten Verwerfungen führen. Die Pressefotografie ist ein Seismograph für den Zustand unseres Planeten. Sie besitzt Kraft und Energie. Das richtige Bild kann auch überzeugen, wenn die Mittel des Textes längst erschöpft sind. Die Ausstellung ist zudem ein Plädoyer für die Pressefreiheit. Nur wenn Journalisten frei berichten dürfen, erfahren wir, was wirklich passiert. Darum ist es wichtig, die Entwicklung der Medienbranche im Auge zu behalten und junge Talente zu unterstützen. Aus diesem Grund ergänzt Mediavanti die Ausstellung um ein umfangreiches Rahmenprogramm. Und schafft so – ganz nebenbei – neue Storys.